Abschlussworkshop der InSicht.Ruhr-Konzeptphase

Innovationsstrategie zur Förderung des Innovationsfeldes IT-Sicherheit

Im September 2020 startete die neunmonatige Konzeptphase des Projekts InSicht.Ruhr. Ziel war es, die vorhandenen Potenziale des Innovationsfeldes IT-Sicherheit im zentralen Ruhrgebiet (Bochum, Essen, Gelsenkirchen) zu evaluieren. Gemeinsam mit einer Vielzahl regionaler Akteure wurden im Rahmen verschiedener Umfragen, Interviews und Workshops Bedarfe der Branche diskutiert, Trends aufgespürt und Lösungen entwickelt. Die Ergebnisse fließen mit Abschluss der Konzeptphase am 31. Mai 2021 in eine gemeinsam getragene Strategie ein, welche die Innovativität und Wirtschaftskraft des Innovationsfeldes IT-Sicherheit in der Region weiter stärken und dazu beitragen soll, die Lebensqualität der Bewohner*innen zu verbessern.

Die Innovationsstrategie für das zentrale Ruhrgebiet wird am 12. Mai 2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr via Zoom im Rahmen eines abschließenden Workshops von den Projektverantwortlichen vorgestellt. Teilnehmende erhalten die Gelegenheit für Feedback und Diskussionen. Mit der WIR!-Strategie bewirbt sich das InSicht.Ruhr-Bündnis beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für eine weitere Förderung der Umsetzungsphase, in der die Strategie mittels zahlreicher Forschungs-, Entwicklungs- und Praxisprojekte realisiert wird. Erste Projekte für die Anschlussphase können ebenfalls während des Workshops präsentiert werden.

Wie üblich bitten wir um Anmeldung per E-Mail an Frau Angela Krause: krause@iat.eu

Flyer Abschlussworkshop